Bonfiglio Grade A ITF U18 tournament in Milano Italy/Bonfiglio Grad A ITF U18 Turnier in Mailand Italien

Last Saturday I was able to attend, thanks to my international junior ranking one of the most important ITF tournament in Bonfiglio, Milano. My father and I traveled on Friday to Milano, on the same day I was able to practice on the clay courts with Marta Paigina from Russia. On Saturday I had the first round on court 1. As some clay courts were wet, I had to wait a long time, until I had to drive 40 minutes to play my first round match at around 12 p.m.. In that club I had to play on hard court in a balloon. My opponent was the 16-year old Italian Chiara Bordo. In a sultry climate, I beat the opponent with 6:0-6:3. On Sunday I played a first round match again, the courts were dry and I was able to start on time. My opponent was the 17-year-old Chiara Lommer from America. The match lasted 1.5 hours but I lost with 1:6-1:6. At the moment I am not in the position to play very good matches due to my strong growth. But I'm sure that I'll soon find back to my old form. Next tournament is the Astrid Bowl Grade 1 in Belgium where I also need to play the qualification rounds.

Am letzten Samstag durfte ich dank meinem internationalen Juniorenranking  an dem bedeutendsten Bonfiglio in Mailand teilnehmen. Mit meinem Vater zusammen reiste ich am Freitag nach Mailand, zusammen mit Marta Paigina aus Russland spielte ich mich auf den Sandplätzen ein. Am Samstag hatte ich die erste Runde auf Platz Nr. 1. Da einige Sandplätze nass waren, musste ich längere Zeit warten, bis ich schlussendlich zu einem 40 Minuten entfernten Club fahren musste. Dort musste ich anstelle auf Sand, in einem Ballon auf Hartplatz spielen. Meine Gegnerin war die 16-jährige Italienerin Chiara Bordo. In einem schwülen Klima, bezwang ich die Gegnerin mit 6:0-6:3. Am Sonntag hatte ich wieder die erste Runde, an diesem Tag waren die Plätze trocken und somit konnte ich rechtzeitig starten. Meine Gegnerin war die 17-jährige Chiara Lommer aus Amerika. Das Match dauerte ganze 1,5 Stunden, doch ich verlor mit 1:6-1:6. Momentan bin ich stark im Wachstum und nicht in der Lage, sehr gute Matches zu bestreiten. Ich bin aber zuversichtlich, dass ich bald wieder zu meiner alten Form zurück finden werde. Nächstes Turnier ist das Astrid Bowl Grade 1 in Belgien, wo ich wiederum zuerst die Qualifikation bestreiten muss.